GRUSSWORTE

BETRAM HILGEN

Oberbürgermeister und Kulturdezernent

Liebe Freunde des Kasseler Weltmusikfestivals,
sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen zum 20. Weltmusikfestival. Dass Team des Kulturzentrums Schlachthof darf auf dieses kleine Jubiläum stolz sein. Schließlich erfreut es uns seit zwanzig Jahren mit aufregenden musikalischen Entdeckungen abseits unserer Hörgewohnheiten und des Mainstreams in Radio und Fernsehen. Wie oft haben uns Künstler und Gruppen aus allen Kontinenten mit ihren Darbietungen begeistert? Wer sich mit offenen Ohren, respektvoll und neugierig auf dieses musikalische Genre eingelassen hat, für den hielten die Kasseler Konzerte so manche Überraschungen und einige magische Momente bereit.

Das Kulturzentrum in der Kasseler Nordstadt steht stellvertretend für Weltoffenheit und kulturellen Austausch. Seit fast vierzig Jahren ist es unverzichtbar – als Kulturveranstalter, Stadtteilzentrum, Bildungseinrichtung und Jugendhilfeträger. Im vergangenen Jahr wurde es als unabhängige Spielstätte für seine Programmplanung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem APPLAUS 2016 auszeichnet. Damit das Kulturzentrum Schlachthof auch in Zukunft seine vielfältigen Aufgaben noch besser wahrnehmen und das Veranstaltungsangebot ausweiten kann, wird es ab Juni dieses Jahres umgebaut und erweitert.

Herzlichen Dank allen Menschen, die am Entstehen und der Durchführungmitwirken. Herzlichen Dank an die Sponsoren und Förderer für ihre finanzielle Unterstützung. Und herzlich willkommen den eingeladenen Künstlern, die uns auf eine musikalische Reise mitnehmen. Wir freuen uns darauf!

Bertram Hilgen
Oberbürgermeister und Kulturdezernent


Claudia und Gregor, Catharina und Marcel

Künstlerisches Leitungsteam

20. Weltmusikfestival Kassel 2017

Da ist sie nun also die Zwanzig, zwei Jahrzehnte, die dieses Festival schon existiert, lebt, pulsiert und mit der Zeit geht. Es gibt bereits viele Highlights, mit denen es sich schmücken kann – Bands und Musiker wie BRATSCH, LADYSMITH BLACK MAMBAZO, IDAN REICHEL oder RENAUD GARCIA-FONS sind allein in den letzten 5 Jahren in Kassel gewesen. Ein Festival zu einem runden Geburtstag ist immer etwas ganz Besonderes, auch für uns Macher. Wir haben versucht in unserem Programm Tradition und Aufbruch zu vereinen und haben einige der spannendsten Künstler und Bands der Weltmusikszene gefunden, die wir Ihnen bei diesem Festival präsentieren dürfen. Allem voran natürlich unsere Gäste am Eröffnungswochenende in der Kasseler Sparkasse. Dort beginnen wir musikalisch im hohen Norden mit HELENE BLUM & HARALD HAUGAARD Band , bevor wir in die Musikwelt des Sudans mit ALSARAH AND THE NUBATONES eintauchen. Mit THE ANGELCY kommt eine junge, akustisch geprägte Musik aus Israel nach Kassel, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Auch das weitere Programm des 20. Kasseler Weltmusikfestivals spart nicht an besonderen Momenten, wenn beispielsweise mit GANES, die „ladinischen Hexen“ aus Südtirol kommen und in einer Sprache singen, die nur noch von ca. 80.000 Menschen ausgeübt wird. Mit OUM kommt eine der besten jungen Weltmusikerinnen Nordafrikas nach Kassel.

Wir wünschen Ihnen wunderbare musikalische Erlebnisse und unvergessene Momente bei der Jubiläumsausgabe Ihres und unseres Festivals!

Claudia & Gregor Praml, Catharina Nieland und Marcel Klier
Künstlerisches Leitungsteam


Ingo Buchholz

Vorstandsvorsitzender der Kasseler Sparkasse.

Liebe Freunde des Kasseler Weltmusikfestivals,

seit zwei Jahrzehnten ist das Weltmusikfestival ein musikalischer Reiseführer rund um den Globus. Das Team des Kulturzentrums Schlachthof bringt uns die Klangschätze der Kontinente nach Kassel und bietet uns Einblicke in die musikalische Bandbreite anderer Regionen – zur Freude einer stetig wachsenden Fangemeinde.

Von Beginn an fördert die Kasseler Sparkasse das Weltmusikfestival. Wir leisten damit einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt und zur Weltoffenheit unserer Stadt. Das ist heute wichtiger denn je. Musik verbindet Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkunft, was das wunderbare Programm vom 21. April bis 6. Mai wieder bestätigen wird. Lassen Sie sich überraschen.

Wir freuen uns, dass die Kundenhalle der Kasseler Sparkasse auch in diesem Jahr für zwei Tage zur Konzerthalle wird.

Unvergessliche musikalische Erlebnisse und Eindrücke wünscht Ihnen

Ingo Buchholz
Vorstandsvorsitzender der Kasseler Sparkasse.